Ferienprogramm

Kind schlägt Regieklappe

Filmproduktion in den Schulferien

Kinder haben sich schon immer für das Filmen interessiert. Egal, ob sie lieber vor oder hinter der Kamera stehen. Gemeinsam mit anderen bei einer Filmproduktion mitzuwirken ist eine spannende und unvergessliche Erfahrung. Einen richtigen Film zu drehen heißt aber mehr als nur auf eine Start-Stop-Taste zu drücken. Da muss eine Geschichte erfunden werden. Man muss ein Storyboard und ein Drehbuch schreiben. Wer übernimmt welche Rolle? Nebenbei erfahren die Kids einiges über rechtliche Dinge bei einer Filmproduktion, zum Beispiel ‚Musik im ‚Film‘ oder ‚Filmveröffentlichung im Internet‘.

Je nach Zeitplan werde ich das Drehbuch entweder selbst oder gemeinsam mit den Kindern erstellen. Vor allem bei den einwöchigen Ferienprogrammen gibt es Raum für eure eigenen Ideen und Vorschläge.

Ferienprogramm für Städte und Gemeinden im Großraum Stuttgart

Wie jedes Jahr gilt es für Gemeinden, Jugendreferate und Fördervereine, ein abwechslungsreiches Ferienprogramm zusammenzustellen. Stuttgart, Leonberg, Tübingen, Sindelfingen, Nagold, Gärtringen und die Schönbuch-Gemeinden bieten jedes Jahr einen meiner Filmworkshops an. Vielleicht ist auch Ihre Stadt in diesem Jahr dabei?

Als Treffpunkt benötigen wir einen Raum, in welchem 12 Kinder bequem Platz finden. Idealerweise dürfen wir in dem Gebäude filmen und hätten somit einen ‚Schauplatz‘ vor Ort. Den Raum nutzen wir nur bei schlechtem Wetter. Denn bei Sonne drehen wir in freier Natur.

Die Auswahlkriterien der Organisatoren können ganz unterschiedlicher Art sein. Für ein abwechslungsreiches Ferienprogramm sollte man offen für alle Vorschläge sein. Ich wurde schon des Öfteren von Eltern gefragt, warum ich nicht in Ihrer Stadt das Film-Programm anbiete. Dafür gibt es unterschiedliche Gründe:

Manche Städte sortieren diejenigen Anbieter aus, die von Außerhalb kommen. Andere bevorzugen kostenlose oder ehrenamtliche Angebote, damit auch einkommensschwache Familien am Angebot teilnehmen können. Aus diesem Grund können gewerbliche Anbieter komplett vom Ferienprogramm ausgeschlossen werden. Es kann aber auch sein, dass zu viele ähnliche Angebote vorliegen. Daher freue ich mich immer über neue Anfragen und neue Drehorte. Denn:

Als Ergebnis steht für die Kinder ein Filmabenteuer, das sie nicht so schnell vergessen werden.

Ablauf eines Ferienprogramms

Während der Filmwoche stehen die jungen Talente jeden Tag vor der Kamera. Die am Vormittag gedrehten Szenen bearbeite ich noch am selben Tag. Am Folgemorgen sehen und beurteilen die Kids ihre Aufnahmen, was natürlich Motivation für die nächsten Filmstunden bedeutet. Sie müssen somit nicht bis zum Ende der Ferien auf den geschnittenen Film warten und haben mehr Zeit zum Schauspielern. Sobald wir die Rollen verteilt haben geht es los. Wer sieht sich lieber bei den Gangstern, wer in der Detektivbande, und wer möchte als Polizist für Recht und Ordnung sorgen? 

Natürlich gibt es auch Kinder, denen eine komplette Filmwoche zu lang ist. Sie möchten einfach mal reinschnuppern, aber trotzdem bei einem spannenden Filmdreh dabei sein. Daher biete ich in bestimmten Ferienwochen auch einzelne oder zweitägige Filmtage an. In diesem Fall bringe ich eines meiner vorbereiteten Drehbücher mit. Die Rollen werden unter den Teilnehmern verteilt, und dann geht es auch schon los. Spätestens nach viereinhalb Stunden haben wir einen 15- bis 20-minütigen Krimi im Kasten.

Wenige Tage später bekommen die Eltern den Download-Link mit dem professionell geschnittenen Film zugeschickt. Wer zusätzlich eine DVD für den Heimplayer haben möchte, kann diese bei mir in Auftrag geben.

Anmeldung zum Ferienprogramm

In den meisten Fällen läuft die Anmeldung nicht über mich persönlich, sondern über den Organisator. Dies können Jugendreferate oder gemeinnützige Institutionen sein. Meiner Erfahrung nach werden meist Kinder bevorzugt, welche aus dem Einzugsgebiet kommen. Mal entscheidet ein Losverfahren, mal ist es die Reihenfolge der Anmelde-Eingänge. Daher habt bitte Verständnis dafür, dass ich selbst keinen Einfluss auf die Anmeldung der Kinder habe.

Die Termine samt Link zum Veranstalter findet ihr unter Termine und Referenzen auf dieser Webseite. Ebenso informiere ich auf Facebook und Instagram darüber. Also, einfach abonnieren und ihr seid Up-to-Date.